Sicherheitshinweise im Umgang mit Trockeneis

Berühren Sie Trockeneis nicht mit bloßen Händen. Es besteht die Gefahr von Erfrierungen.

Berühren Sie Trockeneis nicht mit bloßen Händen. Es besteht die Gefahr von Erfrierungen.

Trockeneis nur mit Handschuhen anfassen

Nur mit Kälteschutzhandschuhen oder Spezialwerkzeug anfassen. Bei speziellen Anwendungen wie z.B. dem Strahlen und Reinigen ist immer Gesichts- oder Augenschutz zu tragen.

Verbieten Sie Kindern und Unbefugten den Umgang mit Trockeneis. Sichern Sie Trockeneis vor dem Zugriff Unbefugter.

Trockeneis kindersicher aufbewahren

Trockeneis kindersicher aufbewahren. Trockeneis ist kein Speiseeis. Der Verzehr ist gefährlich.

Trockeneis falsch gelagert

Lagern oder verwenden Sie Kohlendioxid nicht in Kellern oder kleinen, ungelüfteten Räumen. Kohlendioxid ist deutlich schwerer als Luft und sammelt sich in tieferen Bereichen beständig an.

Anwendung nur bei guter Be- und Entlüftung bis zum Boden. Eventuell sind technische Lüftungen und Gaswarngeräte erforderlich. Enge Bereiche z.B. Behälter dürfen nur mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen betreten werden.

Verstauen Sie Trockeneis nicht in luftdichten Behältern. Durch Wärme entsteht Gas in großer Menge. Es entsteht Berst- und Explosionsgefahr!

Geeignete Vorratsbehälter für Trockeneis

Nur geeignete Vorratsbehälter für Trockeneis verwenden. Vorratsbehälter müssen atmen können.

Trockeneis möglichst getrennt vom Fahrgastraum transportieren. Wird Trockeneis länger als 30 Minuten in einem abgeschlossenen Raum gelassen z.B. in einem Koffer- oder Laderaum, sollten die Türen vor dem Ausladen mindestens eine Minute zum gründlichen Lüften geöffnet werden.

Transport immer räumlich getrennt vom Fahrer. Trockeneis nicht längere Zeit im Fahrzeug aufbewahren.

Sicherheitshinweise für Getränke- / Lebensmittelkühlung

Getränkekühlung

Um Getränke mit Trockeneis zu kühlen, befüllen Sie ein Behältnis mit Wasser und legen Sie die zu kühlenden Getränke hinein. Dann geben Sie eine entsprechende Menge Trockeneis hinzu. Das Wasser wird durch das Trockeneis sehr kalt und kühlt so indirekt die Getränke.

Die Menge des Trockeneises richtet sich nach dem Temperaturunterschied, den man erreichen möchte.

Das Trockeneis darf in keinem Fall direkt in das Getränk gegeben werden. Beim Verschlucken können ersthafte Verletzungen auftreten!

Lebensmittelkühlung

Trockeneis hat eine Temperatur von ca. -78,6° C. Dies bedeutet, dass Lebensmittel die in direkten Kontakt mit dem Trockeneis kommen gefrieren. Wollen Sie die Lebensmittel lediglich kühlen und nicht frieren empfehlen wir Ihnen die MBL 25 Kühlbox mit integriertem Fach für das Trockeneis. Alternativ können Sie das Trockeneis zum Beispiel mit Pappe von den Lebensmitteln separieren oder in ein Handtuch einwickeln und dann die Lebensmittel oben drauflegen. Trockeneis ist kein Speiseeis! Es darf in keinem Fall verzehrt werden. Beim Verschlucken können ernsthafte Verletzungen auftreten!

Haltbarkeit

Wie lange das Trockeneis hält ist abhängig von der Umgebungstemperatur und wie oft Luft an das Trockeneis gelangt. Aus diesem Grund sollte die Thermobox so selten wie möglich geöffnet werden um eine längere Haltbarkeit zu gewährleisten. Bei sorgfältigem Umgang reichen 10 Kg Trockeneis aus, um Lebensmittel und Getränke für ein Wochenende zu kühlen.

Sicherheit

Trockeneis darf nur mit Handschuhen angefasst werden, da es ansonsten zu schwerwiegenden Verbrennungen kommen kann. Trockeneis ist reines CO² und verdrängt Sauerstoff, daher darf es nicht in Zelten, Wohnwagen, Kellern und unbelüfteten Räumen gelagert werden. Es droht Erstickungsgefahr! Trockeneis nicht in PET-Flaschen, Glasflaschen oder sonstige luftdicht verschlossene Behälter füllen.

Scroll to Top